Alles für vitales Zahnfleisch

In der Parodontologie kümmern wir uns darum, dass Ihr Zahnhalteapparat stabil bleibt. Parodontitis-Vorsorge setzt immer beim gesunden Zahnfleisch an. Regelmäßige Kontrolltermine helfen, entzündliche Prozesse zu verhindern. Denn Zahnfleischentzündungen werden oftmals spät entdeckt und Zahnfleischbluten selten als ernstes Anzeichen wahrgenommen.

„Es blutet zwar etwas, aber es tut ja nicht weh!“

So nimmt der Patient den Entzündungsprozess erst so richtig wahr, wenn das Zahnfleisch merklich zurückgeht oder Einzelzähne langsam an Halt verlieren. Es geht darum, erste Signale früh zu erkennen! Wenn das Krankheitsbild im Anfangsstadium behandelt wird, ist es möglich, den schleichend fortschreitenden Verlust an Zahnfleisch und Knochensubstanz mitsamt Begleiterkrankungen erfolgreich aufzuhalten.

Parodontologie-Plan: Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne werden es Ihnen danken

Prophylaxe gegen Gingivitis und Parodontitis

Ohne Vorsorge geht es nicht, um den Zahnhalteapparat lang gesund zu halten. Kommen Sie regelmäßig, das heißt in halbjährlichem Abstand in unsere Zahnarztpraxis zur sorgfältigen Zahnfleisch-Untersuchung.

Mehr zu schonender Prophylaxe mit modernsten Geräten

Tiefenreinigung mit Ultraschall:

Schädigende Bakterien (Biofilm) entfernen wir besonders gewebeschonend. Mit speziellen Reinigungsgeräten wie dem PIEZON® Master 700 des führenden Herstellers EMS befreien wir Ihre Zähne und den Zahnfleischsaum gründlich von festen und weichen Belägen. In der Nachbehandlung und in der Prophylaxe kommt der ebenfalls von EMS stammende AIRFLOW® Prophylaxis Master zum Einsatz — beide Geräte verfügen über die PIEZON® NO PAIN Technologie, durch die die Behandlung für Sie schonend und angenehm durchgeführt werden kann.

Vereinbaren Sie gleich Ihren nächsten Parodontologie-Termin. So beugen Sie Entzündungen an Zahnfleisch (Gingivitis) und Zahnhalteapparat (Parodontitis) am besten vor.

Ihre Zahnarztpraxis in Börnsen erstellt Ihnen gerne einen persönlichen Parodontologie-Plan und berät Sie ausführlich über geeignete Schutzmaßnahmen gegen Gingivitis und Parodontitis.

Kontakt

Beim Sachsenwald 2
21039 Börnsen
Tel.: 040 60 77 94 92

Einwilligung: Mit dem Versenden dieses Mailformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, z.B. per E-Mail an info@dok-boernsen.de

Klicken Sie hier um die Karte zu laden

Um eine datensparsame Verarbeitung zu gewährleisten, zeigen wir Ihnen hier lediglich ein Vorschaubild an. Wenn Sie auf das Bild klicken, willigen Sie darin ein, dass externe Inhalte nachgeladen werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.